Hotel Die Barbara Schladming auf Deutsch Hotel Die Barbara Schladming in english **** Hotel Die Barbara / Schladming
Navigation
«
»
: ..
:
:
:
Online BuchenGutscheine360° GalerieBildergalerie

Online Gutscheinwelt

Stöbere durch unsere Barbara Gutscheinwelt. Urlaubsgutscheine einfach und schnell online bestellen, bezahlen und zuhause ausdrucken.

 
 

Top Lage in Schladming

Top Lage in Schladming
 

Dein Sommercard Partnerhotel

Sommercard SchladmingDie Eintrittskarte für über 100 Top-Erlebnisse. Ab einer Übernachtung inklusive * // mehr

Service » Blog » Talbachklamm

Doris, 26.06.2016 19:46 Uhr

Talbachklamm

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr total motiviert seid für eine kleine, nicht allzu anstrengende Wanderung? Nein? - Ich auch nicht.
In 3 Jahren war ich vielleicht einmal wandern- bitte verurteilt mich deswegen nicht. Danke! :)
Aber hin und wieder schlägt ein Motivationsblitz ein, und wenn es die Umstände erlauben, muss ich auf der Stelle rein ins Sportgwandl und auffi aufn Berg. Damit die Motivation vorhanden bleibt, sollte ich mich rasch für eine Route entscheiden. Viele werden jetzt wahrscheinlich lachen, aber für mich war diese Route eine Wanderung, auch wenn es manche vielleicht als Spaziergang betrachten. Damit aber auf halbem Wege die Motivation nicht plötzlich ins Wasser fällt und ich spontan wieder die Reise nach Hause antrete, gönne ich mir eine Begleitperson.

Treffpunkt J.Lindeberg, Hauptplatz 28, Schladming. Wir marschieren in Richtung Kraiter Parkplatz. Von dort aus tauchen wir in eine märchenhafte Welt ein. Die Talbachklamm. Die Klamm beeindruckt ganz besonders durch die Wassermenge, welche im Frühjahr größer als sonst ist und das aufgrund des Schmelzwassers der nördlichen Schladminger Tauern, die durch die Klamm nach Schladming der Enns entgegenrauscht. Leicht ansteigend und kinderwagentauglich zotteln wir den Weg entlang bis zu einer Aussichtsplattform. Dort angelangt nützen wir die Gelegenheit, die unbändige Kraft des Talbachs zu fühlen.

Kennt ihr das, wenn es an der Tür klingelt und der Postbote steht mit einem Zalando Paket und einem Grinsen im Gesicht vor einem? Also das ist schon mal Freude pur. Wenn dann aber die bestellte Ware noch wie maßgeschneidert passt, ist das ein noch viel besseres Empfinden. Und zirka so fühlt es sich an, wenn man auf dieser Aussichtsplattform steht, die Augen schließt und einfach die Natur wirken lässt. Es fühlt sich sogar noch besser an, denn hierbei wird das Bankkonto nicht belastet, sondern der Energiepegel aufgetankt. 

Auf dem ca. 45 Minuten Gehweg, entlang des sausenden Talbachs, bis ins Untertal ziehen unsere Spuren vorbei an lieblich erbauten Wassermühlen. Ich komme mir vor, als hätte ich eine Zeitreise gemacht, zurück ins Kindesalter. Alles ist so unbeschwert, fast magisch. Durch die Kinderaugen blickend, genieße ich die zauberhafte Landschaft, welche uns Mutter Erde geschenkt hat und die wir leider viel zu oft in eine vergessene Schublade schieben. Glückselig und beeidruckt zugleich sind wir im Dörfchen angekommen, wir biegen links ab und wandern in Richtung Spreizhof. Dort führt uns ein Pfad über Stock und Stein, mitten durch den Wald, zurück auf den kinderwagengerechten Talbachweg in Richtung Tal.


Danke lieber Motivationsblitz, dass du mich zur rechten Zeit getroffen hast. Dieses angenehme Gefühl, welches ich nach der Wanderung wahrnehmen durfte, möchte ich euch nun nochmal verständlich machen:
Also... Du sitzt beim Frisör. Deine Haare werden gewaschen. Das Wasser, welches sanft deine Kopfhaut berührt, hat von Beginn an die ideale Temperatur und dann noch die behagliche Kopfmassage inklusive - einfach traumhaft.
Vielleicht noch ein Vergleich, der es auch für die Männerwelt verständlich erscheinen lässt: Fußball EM. Du hältst zu Österreich. Abgesehen davon, dass wir bereits nach Hause geflogen sind, möchte ich euch an das Spiel gegen Portugal erinnern. Wie bereits gesagt, du hältst zu Österreich. Der Schiedsrichter pfeift einen Elfmeter... für Portugal. Ronaldo setzt einen Fuß vor den anderen und gleitet somit zum perfekt positionierten Ball. Noch einmal mit der Hand durchs Haar und Schuss. Doch der Ball fliegt direkt auf die linke Stange, also kein Tor. Diese Emotion beschreibt meinen Gefühlszustand während und nach der Wanderung.

Was ich damit eigentlich sagen wollte ist, wie unglaublich wohltuend so ein paar Stunden in der Natur sind. Dazu zähle ich aber nicht das Rendezvous, welches ich nun mit meinem Muskelkater zu pflegen habe. :)

 
 

Tags

schladming, wandern, österreich, talbachklamm, untertal, wasser


Zurück



Der Blog-Eintrag Talbachklamm wurde von Doris am 26.06.2016 um 19:46 Uhr erstellt.

 
Die Barbara auf Facebook Die Barbara auf Google+ Die Barbara Blog
 
Navigation einblenden