Hotel Die Barbara Schladming auf Deutsch Hotel Die Barbara Schladming in english **** Hotel Die Barbara / Schladming
Navigation
«
»
: ..
:
:
:
Online BuchenGutscheine360° GalerieBildergalerie

Datenschutzerklärung

Wir informieren Dich, wie wir im Hotel Die Barbara Deine Daten schützen.

 
 

Top Lage in Schladming

Top Lage in Schladming
 

Dein Sommercard Partnerhotel

Sommercard SchladmingDie Eintrittskarte für über 100 Top-Erlebnisse. Ab einer Übernachtung inklusive * // mehr

Service » Blog » Brief ans Christkind

, 03.12.2018 20:54 Uhr

Brief ans Christkind

Die Vorweihnachtszeit ist wohl einer der schönsten Countdowns, meiner Meinung nach. Ende November starten die meisten Christkind'l-Märkte, so auch unserer in Schladming, welcher sich "Advent am Talbach" nennt. Kleine, urige Hütten mit steirischen Köstlichkeiten und echtem Handwerk schmücken den Platz, dazu noch das Knistern vom Lagerfeuer im Ohr, ermöglichen es uns in eine zauberhafte Weihnachtswelt einzutauchen.

Ich schlendere durch den Markt, gönne mir einen Weihnachtspunsch und lausche den weihnachtlichen Klängen, als ich ein ganz besonderes Postkast'l entdecke. Das Postkast'l vom Christkind'l. Schnell war mir klar, dieses Jahr werde ich einen Brief ans Christkind schreiben.

Zuhause angekommen suche ich mir ein schönes Blatt Papier, eines, welches etwas dicker ist als ein stinknormales A4 Blatt. Mit einem Lineal und einem Bleistift gerüstet beginne ich ganz dünne Linien auf dem Papier zu zeichnen. Immerhin soll mein Wunschzettel ja ordentlich aussehen.

 

"Liebes Christkind"...

Diese zwei Wörter stehen seit knapp zwei Stunden auf meinem Zettel. Ich starre sie an und denke weiter nach. Was wünsch' ich mir eigentlich vom Christkind?
Dieses Jahr besucht mich das Christkind zum sechundzwanzigsten Mal und ich denke zurück an meine Kindheit und was mir das Christkind da so alles vorbeigebracht hat.
Ich schmunzle, als ich an die ganzen Spielsachen denke, dich ich damals, in wunderschönem Geschenkpapier verpackt, bekommen habe. Wieviel Geschenkpapierrollen hat das Christkind wohl für meine Ski benötigt?...

 

Weihnachten in Nathalie´s Kindertagen.

"Stellt Euch mal vor dem Christbaum für ein Foto auf." - '...und wann gibt es endlich Geschenke?' dachte die kleine Nathalie :-)

 

Dennoch sitze ich hier und weiß nicht was ich mir in diesem Jahr wünschen soll. Mittlerweile weiß ich natürlich, dass das Christkind "MamaPapaOmaOpa" heißt. Ein ziemlich langer Name, für meinen Geschmack. Wieder einmal schwelge ich in Erinnerungen und muss bedauerlicher Weise feststellen, wie wenig Zeit wir vor Weihnachten miteinander verbringen.
Meine Eltern und meine Großeltern waren immer relativ gestresst in der Vorweihnachtszeit, schließlich will man ja das perfekte Geschenk für sein Kind bzw. sein Enkelkind finden.
Na, und wenn dann noch die ganzen Verwandten zu Besuch kommen, sollte das Haus ja auch wie Cinderella's Schuh glänzen. Dann fällt einem noch ein, dass man nicht die perfekten Untersetzer für die Punschgläser hat. Die Vorhänge passen nicht zur Tischdekoration. Der Fernseher ist viel zu klein - wie sollte sich da die ganze Familie "Kevin allein zu Haus" ansehen können? Die Bettwäsche gehört auch frisch bezogen und die Frisur passt auch nicht mehr ins 21. Jahrhundert.
Alles ein wenig übertrieben gesagt, aber ihr wisst was ich meine und so kommt mir DIE Idee...

 

Erinnerungen aus Nathalie´s Kindheit.

Nathalie und Ihre Schwester - zwei süße kleine Zuckerpuppen - findest Du nicht?

 

"Liebes Christkind!

Zu allererst möchte ich mich bei dir für deine Bemühungen und die tollen Geschenken der letzten Jahre bedanken. Du wolltest immer das Beste für mich. Mich zum Lächeln bringen und mir eine riesen Freude bereiten, das ist dir durchaus gelungen.
Dieses Jahr habe ich einen ganz einfachen, aber dennoch sehr wertvollen Wunsch.

Ich wünsche mir Zeit.

Zeit mit meiner Familie.
Zeit, um ihnen zuzuhören und zu fühlen.
Zeit, um gemeinsam zu singen und zu spielen.
Zeit zum Weinen und zum Lachen.
Zeit zu lieben.

Liebes Christkind, ich weiß du kannst nicht alle Wünsche erfüllen, trotz allem hoffe ich, dass du die Zeit findest, und mir diesen Herzenswunsch erfüllst.

Deine Nathalie"

 
 

Tags

Brief ans Christkind Weihnachtsmarkt Schladming


Zurück



Der Blog-Eintrag Brief ans Christkind wurde von am 03.12.2018 um 20:54 Uhr erstellt.

 
Die Barbara auf Facebook Die Barbara auf Google+ Die Barbara Blog
 
Navigation einblenden